Webseite im Umbau

Wir basteln zur Zeit an unserem Internetauftritt. Diese Webseite ist noch nicht vollständig. Wir werden sie aber zeitnah komplettieren.

C-Juniorinnen 11. Saisonspiel (H) gegen SC Brühl 07

Nach dem deutlichen Sieg im ersten Rückrundenspiel ging es mit dem Heimspiel gegen das nachgerückte Team vom SC Brühl weiter. Bereits in den ersten Spielminuten zeigten unsere Mädels, dass sie heute drei Punkte in Friesheim halten wollten. Von Beginn an machten wir starken Druck auf das gegnerische Tor und gingen auch früh durch Franka in Führung. Doch dann kam es zu einem kurzen Aussetzer. Denn bereits eine Minuten später fiel der Ausgleich. Den gezeigten Leichtsinn galt es abzuschalten. Und das machten die Spielerinnen der MSG auch. Bereits nach 15 Minuten stand es 5-1, und zur Pause war die Führung mit 9-1 noch deutlicher.Nach einer entspannten Pause mit Tee und Kakao – wie immer vielen Dank an Daniela und ihr Team – und (ganz sportlich) Bockwurst (OHA!) ging es dann etwas stotternd in die zweiten 35 Spielminuten. Erst nach dem Strafstoß zum 9-2 (Hannah hatte ganz brutal „gefoult“) fanden unsere Offensiven wieder den direkten Weg zum gegnerischen Tor. Aber dann auch so richtig. Michelle B. erzielte drei Treffer, und Franka war sogar noch sechsmal erfolgreich. Ein sicherer und souveräner Sieg unserer Mädels, die über weite Strecken tollen Fußball boten.

Fazit: Noch ein deutlicher Sieg, der unseren Platz in der Spitzengruppe der Liga weiter festigt.

Für die MSG waren aktiv: 1 Hannah 2 Sophie3 Lena 6 Michelle 8 Anna 10 Cosima 11 Michelle 12 Franka 13 Jessica 14 Lisa 15 Maike

Tore für die MSG erzielten: Franka 9x, Michelle B. 5x, Anna 2 x, Michelle L. 1x ,Maike 1x

C-Juniorinnen 10. Saisonspiel (A) bei Spvg Wahn-Grengel

Zum Auftakt der Rückrunde ging es für unsere Mädels auf die neue Anlage in Wahn. Von Beginn an bestimmten wir das Spiel und gingen direkt nach drei Minuten durch Michelle in Führung. Es entwickelte sich in der Folgezeit ein sehr eindeutiges Spiel, welches sich komplett in der Hälfte der Gastgeber abspielte. Unsere Mädels erspielten sich Chance und Chance und erzielten zahlreiche Treffer. Mit einer sehr deutlich Führung (10-0) ging es dann in die Halbzeitpause. Hier konnten sich unsere Mädels bei warmen Kakao stärken. Vielen Dank an Dany und Michael!!! Auch in der zweiten Hälfte ließen die Spielerinnen der MSG nicht nach und spielten die Gegner förmlich an die Wand. Am Ende hieß es dann 21-0 für unsere Mädels!

Fazit: Ein toller Start in die Rückrunde.

Für die MSG waren aktiv:  1 Michelle 2 Chiara 3 Lena 5 Hannah 7 Ina 8 Anna 10 Cosima 11 Michelle 13 Jessica 14 Lisa

Tore für die MSG erzielten:  Michelle 7,Chiara 4,Ina 4,Anna 3,Jessica, 1Cosima, 1Lena 1

D-Juniorinnen 9. Saisonspiel (H) gegen Rheinsüd Köln

Die Anfangsphase erinnerte sehr ans Hinspiel. Beide Teams standen gut in der Defensive und ließen kaum Chancen zu. Doch im Lauf der Partie rissen unsere Mädels das Spiel mehr und mehr an sich, zeigten schöne Kombinationen und kamen auch einige Male zum Abschluss. Die Gäste sorgten bei Kontern in einigen Situationen für Gefahr, jedoch hatten Lisa und Lynn ihre Gegenspielerinnen unter Kontrolle. Die wenigen Bälle, die in Richtung Tor kamen, wurden von Mona problemlos abgefangen. So gingen wir mit einem torlosen Unentschieden in die Pause. Nach der Pause hatten die Gäste aus Rheinsüd eine kurze Drangphase und nach einem Eckball schon den Torjubel auf den Lippen. Doch Mona klärte sensationell. Von diesem Moment an zeigten die Spielerinnen der MSG ihre Klasse und spielten groß auf. Lynn und Lisa machten die Mittellinie dicht – die langen Bälle der Gäste klärte Mona problemlos. Lena und Klara im Mittelfeld gewannen gefühlt alle Zweikämpfe und sorgten für viel Tempo. Im Angriff wirbelten Chiara und Sophie. Die Mädels erspielten sich einige wirklich gute Chancen, jedoch was das Kölner Tor wie vernagelt. Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Am Ende blieb es dann beim 0-0. Schade!

Fazit: Ein tolles Spiel unserer Mädels, die leider nicht mit drei Punkten belohnt werden.

Für die MSG waren aktiv:

1 Mona 2 Lynn 3 Lena 5 Lisa 6 Natalie 7 Klara 9 Chiara 10 Sophie 13 Louisa 14 Franka 15 Yuna